Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Einsätze der FF Watzelsdorf 2015:


Küchenbrand:

Am 7.5. um 19:22 Uhr wurde die FF-Watzelsdorf mittels Sirene zu einem Küchenbrand in Watzelsdorf Nr. 7 alarmiert. 15 Mitglieder rückten mit dem Rüstlöschfahrzeug (RLFA 2000) und dem Mannschaftstransportfahrzeug inkl. Anhänger (MTF – LA) zum Einsatzort aus. Zur Unterstützung der FF- Watzelsdorf wurden von der Landeswarnzentrale die Feuerwehren Zellerndorf sowie Pernersdorf alarmiert.

Beim Eintreffen unserer Wehr befanden sich keine Bewohner mehr im Wohngebäude. Um die Lage zu erkunden und den Brand zu bekämpfen hatte sich bereits bei der Hinfahrt ein Atemschutztrupp ausgerüstet. Die Atemschutztrupps Watzelsdorf und Zellerndorf löschten den Küchenbrand. Wegen der starken Rauchentwicklung wurden die Fenster geöffnet und ein Überdruckbelüfter zur Belüftung eingesetzt.

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Watzelsdorf
FF Zellerndorf
FF Pernersdorf
FF Retz - Atemschutzanhänger
Rotes Kreuz Retz 
Polizei

 


Brand eines Pferdestalls:

Am 11.4.2015 gegen 18:15 Uhr wurde die FF Watzelsdorf mittels Sirene und Blaulicht SMS zur Unterstützung der FF Zellerndorf bei einen Scheunenbrand alarmiert.

Bei diesem Einsatz handelte sich es um eine Pferdekoppel, welche durch einen Blitzschlag in Vollbrand stand. Beim Eintreffen unserer Wehr wurden bereits die 5 Pferde vom Besitzer ins freie gerettet, so unterstützten wir die FF Zellerndorf bei der Brandbekämpfung. Hierfür wurden zwei Zubringerleitungen gelegt. Entnahmestellen waren das Hydranten Netz, sowie auch mittels Saugpumpe der Pulkaubach. Da sich auf dem Dachboden Stroh befand musste dieses mittels Wechselladerfahrzeug von der FF Hollabrunn vom Dachstuhl entfernt werden, erst am Boden konnte das glosende Stroh gänzlich gelöscht werden. Zu Beginn wurde aufgrund der starken Rauchentwicklung mit Atemschutz gearbeitet.

Durch den Raschen Einsatz der Feuerwehren konnte das Erdgeschoss des Stalls und das gelagerte Inventar gerettet werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Zellerndorf
FF Platt
FF Pillersdorf
FF Watzelsdorf
FF Deinzendorf
FF Unternalb
FF Hollabrunn
BFK Kommandant Zausinger
Rotes Kreuz Retz
Polizei

 


Verkehrsunfall Richtung Guntersdorf:

Bericht folgt

 


Brandeinsatz in Zellerndorf:

Bericht folgt